TrauDich e.V. – Boot & Fun

Kanupolo

Kanu

Kanupolo lässt sich am besten als Mischung aus Wasser- und Basketball beschreiben. Die Kombination von Ball, Boot, Wasser verbunden mit Technik, Athletik, Team- und Kampfgeist macht diese schnelle Ballsportart interessant und attraktiv.
Die Teams bestehen aus je 5 Spieler, die den Ball per Hand oder mit Hilfe des Paddels am Gegner vorbei in das 2m hohe Tor werfen wollen. Dabei ist die Beherrschung der kleinen, wendigen Boote, ein Einerkajak, Voraussetzung, denn es wird mit vollem Körpereinsatz gespielt.


Spannung ist vorprogrammiert, bei diesem rasanten Hin und Her und für alle gedacht, die Lust auf Teamsport und dabei keine Angst vor Wasser und Bällen haben.


Obwohl es bereits 1927 die erste Deutsche Meisterschaft gab, gehört Kanupolo leider noch zu den eher unbekannten Sportarten. Dabei gibt es inzwischen Wettkampfklassen für Damen, Herren, Junioren, Jugendliche und Schüler/innen – und Berlin hat hervorragende Mannschaften.