TrauDich e.V. – Boot & Fun

Angeln

Angeln

Stundenlang leise, möglichst bewegungslos am Ufer sitzen, jedem Wetter zu trotzen, das sind oft die ersten Gedanken beim Wort Angeln.
Aber Angeln ist mehr: diente es früher oft dem Überleben, ist es heute Entspannung, Gemeinschaft, Austausch, Wettstreit. Allerdings bedarf es einer Ausbildung und einem Angelschein.
Angeln bedeutet aber auch Verantwortungsbewusstsein. Verantwortung für die Fische, den natürlichen Lebensraum, in dem sie sich bewegen, für die Natur.
Fast überall und nahezu das ganze Jahr über kann geangelt werden: am Meer, an Seen, Flüssen und Bächen, vom Frühling bis in den Winter.
Angeln hat viele Facetten, jeder Fisch muss anders gelockt werden. Egal, ob im Verein oder einfach nur mal so unterwegs, Angeln beruhigt, Angeln verbindet, ist eine Sportart für jedes Alter. In Berlin kann der Jugendangelschein mit 12, in Brandenburg bereits mit 8 Jahren erworben werden, die Mitgliedschaft im Landesverband oder einem Anglerverein ist jedoch Voraussetzung hierfür.